Dienstag, 9. August 2011

Out of Time.........und GangstaRapper

Habe gerade zu arbeiten angefangen und daher brauchen Post momentan länger aber bald habe ich wieder Luft und versorge euch mit unserer Hairlichkeit ;)

Leider hielten die Cornrows nicht lange und nach 2 Wochen entschieden wir und sie aufzumachen und neue zu machen. jamals haar war in diesen (nichtmal) 2 Wochen sehr viel gewachsen. Es war dick und gesund und der Kamm ging durch wie Butter. Seine Kindergärterinnen waren total begeistert.

leider meinte mein Cam in genau diesem Moment den Geist aufzugeben und ich habe nur seinen Haare nach dem Öffnen aber nicht nach dem Waschen drauf. Sie waren ein Traum :D

Bisschen zickig der junge Mann aber naja gut ;)

Wir ließen ihm neue flechten und probierten nen anderen Styl aus..........






Bin mal gespanntn wie lang die es machen ohne frizzig auszusehen.


Doch mit den Cornrows kommt auch wieder das Problem des in die Schubalde stecken.

"Oh, der sieht ja aus wie ein Gangsta Rapper" Nein,das kam nicht von ein paar Jugendlichen ,sondern von der Mitte 50 Jährigen Erzieherin meines Sohnes. Sie meinte er sähe aus wie Snopi Doggi  (ja,genau das) Dasselbe passiert auch schon wenn er nur eine Kapuzenjacke trägt. Ich habe viele Freunde,viele davon mit Kindern. Meine Freunde mit weissen Kindern haben so etwas noch nie erlebt, wir mit schwarzen Kindern nicken alle zustimmend bei dem Thema.

Cornrows sind eine unisex Frisur die besonders dem Schutz von Afrohaaren gilt.
Ja, SCHWARZE Gangst Rapper haben Cornrows und SCHWARZE kiffende Reaggesänger haben Locs (dreadlocks) aber weil das Haarstyels für SCHWARZE sind,nicht für Gangstas oder Kifffer.
Cornrows gab es schon bevor Sprechgesang berühmt wurde, weil es schon vor Sprechgesang Schwarze gab. Zudem gibt es auch schwarze Ärzte, Anwälte,Politiker ect. mit Locs (dreadlocks) oder Cornrows. Weil Cornrows ein Styling für Menschen mit Afrohaaren sind, nicht für welche mit 9 Einschusslöchern.

Nein,ich finde das nicht schön das mein kleiner 5 Jähriger Sohn schon als Gangsta (Krimineller) gesehen wird und nicht als zukünftiger Lehrer oder Erzieher, nur weil er eine Kapuzenjacke oder geflochtene Haare trägt. oder nennen wir es beim Namen: Weil er schwarz ist.
Weil jeder der ihn als Mensch kennt,würde im Leben nicht auf die Idee kommen ihn als Gangsta zu sehen.
Mein Sohn ,der Babys liebt und seinem Vater einen 10 minütigen Vortrag über die Strassenverkehrsordnung hält weil der eine rote Ampel überfahren hat, ist ein Kind. Und genauso sieht er aus.





1 Kommentar:

  1. Danke für diesen Post!! Solche Aussagen darf man nicht tolerieren!

    AntwortenLöschen